Articles

Wie man mit Leuten auf Partys (und in der Öffentlichkeit) spricht

Posted by admin

In meinen frühen 20ern beschwerte ich mich bei Freunden darüber, wie sehr ich es hasste, mit Leuten auf Partys, in Flugzeugen, in Werkstattpausen, auf Hochzeiten usw. zu sprechen. Ich bat meine prominenten Besties um Party-Gesprächsthemen und Smalltalk–Beispiele – bitte geben Sie mir nur einen zuverlässigen Gesprächsstarter!

„Oooookay. Also hier sind wir 3 Minuten in der Party und ich habe schon keine Ahnung, was ich jemandem sagen soll. Kann ich noch gehen? Wäre das unhöflich? Wie ich Smalltalk hasse. Sterben!“ foto: sutha kamal

So habe ich meine Unfähigkeit beschrieben, mich in Bars, Arbeitsveranstaltungen, Partys usw. zu unterhalten:

„Diese Gespräche sind so langweilig. Ich bin so schlecht in ihnen. Ich klicke einfach nicht mit den meisten Leuten. Nach ‚Wie heißt du, woher kommst du und was machst du‘ habe ich nichts mehr. Die Leute, die Ein-Wort-Antworten auf diese Fragen geben, sind die schlimmsten. So langweilig. Und ich kann ihnen nicht entkommen. Ich brauche ein paar Pocket-Konversationsstarter, um diese Leute dazu zu bringen, mit mir zu reden, ohne die ganze Arbeit machen zu müssen. Wie bringe ich sie dazu, mir eine Geschichte zu erzählen, damit ich nicht gelangweilt herumstehe und mir wünsche, ich wäre zu Hause und würde etwas tun, was mir wirklich Spaß macht?“

„Ich kann buchstäblich spüren, wie dieser Smalltalk meine Seele saugt. Warum habe ich nicht nach Party-Gesprächsthemen gesucht, bevor ich hierher kam? Pfui. Müssen. entkommen.“ – foto: gratisography

Sag mir, was du gerade denkst: „Ja! Dieses Küken bekommt es total. Ich möchte regelmäßig und verzweifelt wissen, wie ich Smalltalk vermeiden kann.“

Amiright?!

Smalltalk-Gesprächsstarter

Meine Freunde sagten mir, ich sei ein Idiot (ich bin es!) zum Nachdenken brauchte ich nur eine Liste von Gesprächsthemen oder Smalltalk-Beispielen, die ich in meiner Brieftasche aufbewahren konnte.

Es gibt keinen einheitlichen Gesprächsstarter, schimpften sie. Als nächstes kamen jedoch einige der besten Ratschläge meines Lebens. Eine Frau sagte: „Versuchen Sie, sich in Menschen hineinzuversetzen. Wenn jemand sagt, dass er aus Georgia kommt, Raten Sie, wie es war, dort aufzuwachsen, und fragen Sie, ob Sie Recht haben.“

Game Changer.

Raus aus dem Goldfischglas und rein in die Welt. Auf Wiedersehen Smalltalk, Hallo Gespräche, die ich eigentlich führen möchte. foto: mohamed_hassan

Es hat funktioniert! Süße Erleichterung!

Ich bin kein magisches Einhorn

Andere Introvertierte verwenden regelmäßig das Wort „Magie“, um zu beschreiben, wie ich mit anderen interagiere. Sie beschuldigen mich, ein introvertierter Betrüger zu sein. Sie weigern sich zu glauben, dass ich tatsächlich viel Zeit alleine brauche und ohne sie extrem depressiv werde.

„Du gehst in eine Party und zehn Minuten später hast du fünf neue beste Freunde. Es ist magisch.“

„Ich habe gerade gesehen, wie du mit zwanzig Fremden gesprochen hast. Und sie liebten es eindeutig. Es war eine Art Magie.“

„Ihre Fähigkeit & Die Bereitschaft, Menschen zu engagieren, ist beeindruckend. Es ist fast so, als ob du ihnen einfach Fragen stellst und sie … reden? Es scheint mir sehr seltsam, aber Sie scheinen etwas Magie dafür zu haben.“Es stimmt zwar, dass ich dazu neige, mich sehr schnell mit denen zu verbinden, die ich treffe, aber es ist definitiv keine Magie. Und es ist definitiv anstrengend, wenn ich es auf Abruf machen muss – auf Partys, im Bus oder Flugzeug, auf einer Konferenz, auf einer Hochzeit – z.B. normalerweise.

Meine Magie ist keine Magie, und es ist kein großes Geheimnis. Ich empfehle, hier anzufangen:

How to Mingle Anywhere

Als ich merkte, dass die Welt nicht wirklich voller schrecklich langweiliger Menschen und elendem Smalltalk ist, wurde ich generell neugierig auf alle.

Warten Sie. Menschen sind eigentlich Portale zu wirklich faszinierenden Informationen und Geschichten? Geist. geblasen. – foto:

Wie ist es, der Schuhputzer am Flughafen zu sein? Was ist mit einem Vater von fünf Kindern? Warum macht die Dame da drüben Pause? Mag diese Anwältin ihren Pendelverkehr? Warum ist dieser Typ auf seinem Smartphone nicht wie alle anderen? Wie ist es, überall nach deinem Tattoo / Haar gefragt zu werden?

Wenn Sie sich wünschen, Sie hätten eine Tasche voller Smalltalk-Gesprächsstarter, greifen Sie nach einer Variation davon: „Wie ist es, Sie zu sein?“

Warum dieser Smalltalk-Gesprächsstarter funktioniert

Gesehen, gehört und verstanden zu werden, ist ein menschliches Bedürfnis, das von unserer modernen Welt immer weniger befriedigt wird. Wir werden ständig von Kultur und Marketing in Richtung Individualismus getrieben. Denk an dich, pass auf dich auf, tu Dinge für dich selbst…

Jemanden fragen „Wie ist es, du zu sein?“ ist ein Geschenk. Es ist ein Geschenk, das Menschen selten bekommen und gerne erhalten. Die Leute achten nicht aufeinander. Wenn Sie jemandem Aufmerksamkeit schenken, werden sie lebendig.

„Nun, kleine Dame, genau das ist die beste verdammte Frage, die mir die ganze Nacht gestellt wurde. Als ich ein Kind in Oklahoma war, verbrachten die Leute immer sonntags damit, den Bach auf und ab zu wandern und nach …“ – Foto: gratisography

Wenn Sie das nächste Mal gezwungen sind, sich zu vermischen und für einen Gesprächsstarter zu sterben, stellen Sie jemandem die gleichen langweiligen Fragen, die Sie Ihr ganzes Leben lang gestellt haben. Aber dann nutzen Sie ihre Antwort, um herauszufinden, wie es ist, diese Person zu sein.

Je mehr Sie dies üben, desto natürlicher wird es. Bald könnte es sogar ein Geisteszustand sein, und die Leute werden dich nach deinem „magischen“ Geheimnis fragen!

Glückliche kleine Reden! ♣

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie man ohne Smartphone lebt
Wie man Zeit hat, alles zu tun
Warum ein hart arbeitender Perfektionist… keinen Job will

Scheint dieser Artikel ein Game-Changer zu sein? Teilen Sie die Liebe! Die Welt könnte mehr Menschen gebrauchen, die wissen, wie man sich glücklich vermischt.

Related Post

Leave A Comment