Articles

Arten von Baby—Crawls

Posted by admin

Arten von Baby-Crawls – Crawling ist die erste Art und Weise, wie Ihr Baby sich selbstständig bewegt. Wenn sich ein Baby auf dem Bauch auf dem Boden bewegt, hin oder her; Ihre Hände und Knie drückend, hat sie mit dem Krabbeln eine neue Reise der Unabhängigkeit begonnen. Es ist schön zu sehen, wie Ihr Baby krabbelt, aber das Krabbeln erfordert auch einige Sicherheitsmaßnahmen von Ihrer Seite.

Wenn du ein Baby hast und du, Baby, eine dieser berühmten Krabbelmethoden verwendest? Care4 teilt die verschiedenen Arten von Crawls unten:

Das Kommando kriecht:

Bauch kriechen Bauch kriechen genannt, zieht sie ihren Bauch gegen den Boden, um sich in diesem Stil vorwärts zu bewegen. Wenn Ihr Baby Bauch kriecht, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Boden für alles reinigen, was sein / ihr verletzen könnte. Es ist eine gute Wahl, dicke Stoffkleidung zu bevorzugen, während er / sie anfängt zu krabbeln, um zu verhindern, dass seine / ihre Haut verletzt wird. Ein Teppichboden auf dem Boden ist eine gute Idee, aber Babys sollten zumindest einige Zeit ohne Teppich und alles auf dem Boden spielen.

Das Kreuz Krabbeln:

Babys Gewicht bleibt auf seinen / ihren Händen und Knien. Sie / er benutzt einen Arm und das gegenüberliegende Knie gleichzeitig, um sich vorwärts zu bewegen. Einige der Babys kreuzen krabbeln. Es ist wirklich ein sehr glücklicher Moment, Ihrem Kleinen zuzusehen, wie er versucht, sich vorwärts und rückwärts zu bewegen, um Sie zu erreichen.

Der Bär kriecht:

Sie kriecht wie ein Bär, der auf Händen und Füßen geht und Ellbogen und Knie gerade hält.

Das Krabbenkrabbeln:

Die Kinder, die krabbenkrabbeln, schieben sich wie eine Krabbe rückwärts oder seitwärts durch die Hände. Nur wenige Babys üben daran.

Der untere Scoot:

Baby scoot um auf ihre bum Wange, bekannt als bottom scoot. Babys benutzen ihre Arme, um sich vorwärts zu bewegen, während unten scoot.Einige Babys verwenden möglicherweise andere Krabbelstile oder halten sich an einen Stil, in dem sie sich wohl fühlen.

Das rollende Krabbeln:

Die meisten Babys lernen, wie man sich so gut fortbewegt, dass sie es vorziehen, ihr Ziel durch Herunterrollen zu erreichen. Unterstützen Sie sie, ein großer Applaus für sie, sobald sie eine solche körperliche Aktivität machen.

Welche Bedeutung hat das Krabbeln für Babys?

Die meisten Kinder beginnen im Alter zwischen 6 und 9 Monaten zu krabbeln. Krabbeln ist in vielerlei Hinsicht gut für Babys. Es baut ihre Fähigkeiten auf, indem es Arme und Beinmuskeln stärkt. Es ist eine wunderbare körperliche Übung für alle Babys. Die Fähigkeiten des Babys verbessern sich auch, da Babys beim Krabbeln versuchen, Dinge / Spielzeuge zu schnappen, die ihre Hände und Fingermuskeln stärken.

Wenn sie sich umsehen, lenkt ihr Gehirn die Hand, um Sachen zu holen oder zu greifen, und ihre Hand-Auge-Koordination nimmt zu. Die Koordination der rechten und linken Gehirnhälfte nimmt zu, da sie gleichzeitig viele Signale wie Sehen, Hören, Bewegen usw. empfängt.

Sie lernen auch, beim Crawlen Entscheidungen zu treffen. Sie entscheiden über ihren nächsten Schritt und das schafft Vertrauen in sie. Jeder Elternteil sollte das Krabbeln immer fördern, indem er attraktives Spielzeug und andere Haushaltsgegenstände in einiger Entfernung vom Baby aufstellt.

Sie sollten versuchen, Kissen und Kissen auf dem Weg zum Ziel zu platzieren. Babys werden so leicht für die folgenden Arrangements lernen und ihre Beweglichkeit mit Geschwindigkeit verbessern.

Related Post

Leave A Comment